20 unschlagbare Gründe Aktien zu kaufen. Vor allem #4 und #17 muss jeder kennen.


Aktien sind sehr riskant.

Kunden Login


Aktien sind zu Recht eine der beliebtesten Investitionsmöglichkeiten für Anleger. Gerade in unsicheren Börsenzeiten, suchen jedoch viele nach Alternativen zur Aktie.

Deshalb werde ich heute den Blick über den Tellerrand hinaus wagen und wir sehen uns 10 Alternativen zur Aktie an, um zu sehen, ob es bessere Möglichkeiten gibt, sein Geld zu investieren. Anleger müssen sich häufig zwischen schneller und profitabler Rendite durch finanzielle Kurzzeitgeschäfte und einer langfristigen gesicherten Anlageform entscheiden.

Auch bereits bekannt ist der Zusammenhang zwischen Risiko und Rendite. Die Rendite ist eine Risikoprämie: Je höher die Rendite, umso höher wird auch das Risiko. Sehen wir uns deshalb gleich als erstes eine der aktuell lukrativsten aber auch riskantesten Investitionsmöglichkeiten an, die Kryptowährungen.

Dies war die Geburtsstunde des Bitcoins. Jeder kann in wenigen Sekunden teilnehmen, Geld versenden und Geld verdienen. Es werden keine Banken oder andere zentrale Instanzen mehr benötigt. Obwohl viele über den wahren Wert von Bitcoin und anderen digitalen Währungen streiten und viele ihn schon mehrmals tot gesagt haben, ist er noch da und konnte erst letztes Jahr einen neuen Höchststand um die Neben Bitcoin werden weltweit rund 4.

Zu finden sind diese auf einschlägigen Handelsplattformen. Sie müssen auch nicht gleich Sie können auch 0. Neben den privaten Anlegern gibt es mittlerweile auch mehrere Staaten, die Krypytowährungen als offizielles Zahlungsmittel anerkannt haben.

Es gibt ein Gesamtvolumen von Jeder Petro wird durch ein Barrel, was Liter Öl entspricht, gesichert. Damit nicht genug, denn schon kurzfristig können Sie in den Petro investieren, der durch Goldreserven des Staates abgesichert ist, investieren.

Die Rendite des Bitcoin lag beispielsweise bei ca. Das sind Renditen die am normalen Finanzmarkt kaum möglich sind. Für mich sind Kryptowährungen, gerade zu den aktuellen Kursen, eine der Top Alternativen für hochspekulative Investitionen mit sehr hohen Renditemöglichkeiten. Wenn Sie sich weiter über das Thema informieren möchten, können Sie sich eines der folgenden Bücher ansehen: Daytrading und Investieren hier liegt der Fokus auf dem Geld verdienen , oder für die technischen Grundlagen und Zusammenhänge das folgende: Kryptowährungen einfach erklärt von Julian Hosp.

Auf der Webseite ccinvestor. Kreditvergabe ist eines der ältesten Geschäfte der Welt. Jemand leiht sich Geld und zahlt es mit Zinsen zurück. Durch den allseits bekannten Zinseszins-Effekt kann es so zu beachtlichen Zuwächsen kommen. Doch während Kreditnehmer bisher zur Bank gehen mussten, gibt es jetzt die Möglichkeit privat Geld zu verleihen bzw.

Wie hoch die Rendite ist, hängt von der Bonität des Kreditnehmers ab. Also auch hier gilt wieder der Zusammenhang: Höheres Risiko führt zu höherer Rendite. Als Investor können Sie sich mit Investitionen an einem oder mehreren Krediten zugleich beteiligen. Ebenso ist es möglich, einen Kredit für einen privaten Kreditnehmer vollständig zu finanzieren.

Abgewickelt wird die Investition allein über die Plattform. Die Anlagezeit entspricht der jeweiligen Kreditlaufzeit, welche bereits bei 30 Tagen beginnt, aber auch über 10 Jahre oder mehr gehen kann. Ursprünglich war diese Investitionsmöglichkeit für Menschen in Ländern mit schwacher Konjunktur vorgesehen. Diese sollten die Möglichkeit bekommen, Investitionen durch die Kredite zu tätigen, um beispielsweise ihre Selbstständigkeit damit aufzubauen.

Schnell wuchs jedoch auch der Bedarf bei einkommensschwachen Haushalten in Europa. Innerhalb weniger Minuten ist ein Account erstellt und die einsteigerfreundliche Oberfläche macht es einfach, sofort mit dem Investieren zu beginnen. P2P Kredite sind für mich eine tolle Alternative zur Aktie, da Sie mit wenig Startkapital und Zeitaufwand gute Renditen erzielen können und Sie, je nachdem wer den Kredit erhält, noch anderen Leuten helfen.

In Zwangsversteigerungen und anderen speziellen Angeboten sieht die Marktlage da schon besser aus. Dabei gilt jedoch immer zu bedenken das Immobilien grundsätzlich sehr unflexibel sind.

Wenn Sie schnell Geld benötigen, können Sie nicht kurzfristig ein Fenster verkaufen und davon in den Urlaub fliegen. Auch wenn sich die Gegebenheiten am Standort ändern oder Sie umziehen müssen, bleibt die Immobilie stehts am selben Ort.

Von daher sollte eine Investition in eine klassische Immobilie gut überlegt sein. Dazu kommen Aufwände mit Mietern oder Sanierungen. Jahrelang Kredit abbezahlen, unflexibel sein und trotzdem laufende hohe Kosten machen Immobilien auch hier unattraktiv.

Neben den klassischen Immobilien für die Sie ca. Hier können Sie sich mit vielen anderen Kleinanlegern an Immobilienprojekten beteiligen und erhalten ca. Die Plattformen sind noch relativ neu und das Risiko nur schwer einzuschätzen. Diese Form des Investments ist für fast alle Anleger der direkten Investition in eigene Immobilien vorzuziehen. Ich würde von einem Immobilieninvestment in der Regel abraten. Der einzige gute Grund dennoch in Immobilien zu investieren, ist, um das Portfolio zu diversifizieren.

Immobilien haben einen relativ kleinen Zusammenhang zu den Aktienmärkten. Diese sind flexibler und bieten oftmals bessere Renditen, im Vergleich zur klassischen Immobilie.

Sie unterstützen damit innovative Ideen aus den unterschiedlichsten Branchen und fördern mit Ihrer Investition Produkte, wissenschaftliche Entwicklung, die in der Gesellschaft eine tragende Rolle einnehmen. Es geht darum, sich selbst im eigenen Spiel zu kontrollieren. Kaufe eine Aktie, als würdest du das ganze Unternehmen kaufen. Strebe nicht nach dem schnellen Dollar. Suche nach Unternehmen, deren Aktien du ein ganzes Leben lang halten kannst. Wenn die Verluste minimiert werden, erzeugen durchschnittliche Gewinne überdurchschnittliche Ergebnisse.

Es gibt tausend Möglichkeiten, Geld loszuwerden, aber nur zwei, es zu erwerben: Kaufe nicht, wenn der Kurs am niedrigsten ist, verkaufe nicht, wenn er am höchsten ist.

Das können nur Lügner. Wenn du alle Fakten zusammen hast, kann deine Entscheidung richtig sein; wenn du nicht alle Fakten zusammen hast, kann sie nicht richtig sein. Die Kunst des Investierens in Aktiengesellschaften ist… einfach, zu einem vernünftigen Preis ein Unternehmen mit hervorragender Wirtschaftlichkeit und einem fähigen, ehrlichen Management zu erwerben.

Danach brauchen Sie nur noch zu kontrollieren, ob diese Eigenschaften bewahrt werden. Du machst kein Geld, wenn du Aktien kaufst. Du machst kein Geld, wenn Du Aktien verkaufst.

Du verdienst Geld, wenn Du abwartest. Jedes intelligente Investieren ist das Investieren in Werte — mehr bekommen als das, wofür Du bezahlst. Man sucht nach falsch bewerteten Anlagen.

Und man muss wissen, wann die Anlagen falsch bewertet sind. Das ist Value Investing. Wenn man sich sowohl über die Ertragskraft des Zinseszinses als auch über die Schwierigkeit im Klaren ist, diese richtig einzusetzen, hat man im Grunde viele Zusammenhänge begriffen. Eine Hausse dauert etwa dreimal länger als eine Baisse. Laufen Sie keinen Modetrends hinterher. Wenn alle an der gleichen Stelle nach Gold suchen, sind die Chancen, dass Sie etwas finden, sehr gering. Die Börse ist wie ein Paternoster.

Es ist ungefährlich durch den Keller zu fahren, man muss nur die Nerven bewahren. Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden. Langfristig sind wir alle tot. Ökonomen machen es sich zu leicht, wenn sie uns in stürmischen Zeiten nicht mehr zu erzählen haben, als dass der Ozean wieder ruhig ist, wenn sich der Sturm gelegt hat. Die Ideen der Ökonomen und Philosophen, seien sie richtig oder falsch, sind mächtiger, als man im allgemeinen glaubt.

Um die Wahrheit zu sagen, es gibt nichts anderes, das die Welt beherrscht. Es gibt nichts, was so verheerend ist, wie ein rationales Anlageverhalten in einer irrationalen Welt. Um die Zukunft der Aktie einzuschätzen, müssen wir die Nerven, Hysterien, ja sogar die Verdauung und Wetterfühligkeit jener Personen beachten, von deren Handlungen diese Geldanlage abhängig ist.

Das Geheimnis des Börsengeschäfts liegt darin, zu erkennen, was der Durchschnittsbürger glaubt, dass der Durchschnittsbürger tut. Drei Dinge treiben den Menschen zum Wahnsinn. Die Liebe, die Eifersucht und das Studium der Börsenkurse.

Es gibt kein subtileres oder sichereres Mittel, um das bestehende Fundament einer Gesellschaft zum Umsturz zu bringen, als die Währung zu schwächen.

Kapitalanlage besteht darin, die Erträge eines Vermögensgegenstands während seiner Laufzeit vorherzusagen. Spekulation besteht darin, die Psychologie des Marktes vorherzusagen.

Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut sind, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. Banken sind Einrichtungen, von denen man sich Geld leihen kann — vorausgesetzt man kann nachweisen, dass man es nicht braucht. Banker sind Menschen, die dir bei guten Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern sobald es zu regnen beginnt.

Für Börsenspekulationen ist der Februar einer der gefährlichsten Monate. Von jetzt an werde ich nur soviel ausgeben, wie ich einnehme — und wenn ich mir Geld dafür borgen muss. Niemand war je in der Lage, die Börse vorherzusagen. Es ist eine totale Zeitverschwendung. Wir müssen verstehen, dass unsere Kapitalanlage — immer —auch von einem Unterbewusstsein beeinflusst wird. Nicht der Kopf, sondern der Bauch bestimmt über das Schicksal des Anlegers.

Die Liste der Eigenschaften, die man als Anleger haben sollte, umfasst Geduld, Selbstvertrauen, gesunden Menschenverstand, Leidensfähigkeit, Offenheit, Hartnäckigkeit, Bescheidenheit, Flexibilität, die Bereitschaft Fehler einzugestehen und die Fähigkeit, allgemeine Panik zu ignorieren.

Man sollte sein Geld in Unternehmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten könnte. Denn irgendwann wird unweigerlich genau das passieren. Man vergisst es manchmal leicht, aber eine Aktie ist kein Lottoschein. Sie ist ein Besitzanteil an einem Unternehmen. Es werden mehr Vermögen durch jahrelanges Sitzen auf guten Wertpapieren gemacht als durch ständiges Handeln. Ich habe nicht genug Gefühl dafür, wann ich Bargeld anlegen soll, deshalb ist unser gesamtes Vermögen immer in Aktien angelegt.

Wie lange sollten Sie eine Aktie halten? So lange, wie die guten Dinge, die Sie auf das Unternehmen aufmerksam gemacht haben, immer noch da sind. Die besten Schnäppchen sind nicht die Aktien, deren Preise am niedrigsten sind, sondern eher die Aktien mit den niedrigsten Preisen in Relation zu ihrer möglichen Einkommenskraft in zukünftigen Jahren.

Es ist unmöglich, überdurchschnittliche Renditen zu erreichen, wenn man nicht anders handelt als die Mehrheit. Bullenmärkte werden im Pessimismus geboren; sie wachsen bei Skepsis, reifen im Optimismus und sterben bei Euphorie.

Die beste Zeit für die Geldanlage ist dann, wenn man Geld hat. Die Geschichte deutet nämlich darauf hin, dass nicht der Zeitpunkt zählt, sondern die Zeit.

Wer ein Papier für die Hälfte oder ein Viertel des Wertes kauft, geht weniger Risiko ein als jemand, der den vollen Wert bezahlt. Manche halten den Unternehmer für einen räudigen Wolf, den man totschlagen müsse; andere meinen, er sei eine Kuh, die man ununterbrochen melken könne; nur wenige sehen in ihm ein Pferd, das den Karren zieht.

Bevorzuge Aktien vor Anleihen, denn Anleihen limitieren das Gewinnpotenzial und die Inflation beeinträchtigt die Kaufkraft des Kapitals.

Vergiss nicht, dass eine Aktie nicht nur ein Stück Papier ist, sondern einen Anteil an einem Unternehmen verkörpert. Fürchte Dich nicht davor, gegen den Strom zu schwimmen, aber versichere Dich, dass Deine Überlegungen logisch und schlüssig sind.

Kaufe nicht aufgrund von Tipps nur für einen schnellen Gewinn. Verkaufe nicht nur wegen schlechter Nachrichten. Lass Dich nicht von Deinen Emotionen leiten. Angst und Gier sind wahrscheinlich die schlimmsten Emotionen, die man im Investmentgeschäft haben kann. Ich denke nie darüber nach, was die Börse machen wird. Und ich habe keine Ahnung, ob die Börse in zwei Jahren höher oder tiefer stehen wird. Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen.

Ich denke nicht darüber nach, ob ein Markt nach oben oder nach unten geht. Ich kümmere mich nur darum, ob ich ein Unternehmen zu einem akzeptablen Preis kaufen kann. Ich sehe mich nicht als Teil eines Bullenmarkts, sondern als Teilhaber an wunderbaren Firmen. Ich muss zu einem Preis kaufen, der mich glücklich macht. Wenn jemand gute Aktien hat, wäre er verrückt, wenn er nur wegen eines Kursrückschlags verkaufen würde.

Ich suche Unternehmen, die ich verstehe und von deren Zukunftsaussichten überzeugt bin. Investieren ist kein Spiel, in dem derjenige mit einem IQ von diejenigen mit einem IQ von schlägt.

Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind. Ich versuche nie, mit Aktien Geld zu verdienen. Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert. Es ist schmerzlich auf soviel Geld zu sitzen.

Aber noch schmerzlicher ist es, etwas Dummes damit anzustellen. Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren! Solange unsere Investments in jedem Jahr 15 Prozent zulegen, mache ich mir um Quartalszahlen keine Sorgen.

Die Zukunft ist niemals klar: Schon für ein bisschen Gewissheit muss man einen hohen Preis zahlen. Unsicherheit ist deshalb der Freund von Langfrist-Investoren. Wie erkennt man, wann man am besten Aktien kauft: Nicht jedoch in welcher Reihenfolge. Wer sich nach den Tipps von Brokern richtet, kann auch einen Friseur fragen, ob er einen neuen Haarschnitt empfiehlt. Profitieren Sie von der Torheit Anderer, statt an ihr teilzunehmen.

Konzentrieren Sie Ihre Investments. Wenn Sie über einen Harem mit vierzig Frauen verfügen, lernen Sie keine richtig kennen. Wenn die Preise nicht stimmen, muss man warten. Wer jünger ist als 90, wird noch genügend gute Gelegenheiten im Leben finden — und wer älter ist, ist ohnehin ein Glückspilz.

Bringe so viel Mut und Überzeugung auf, dass du zumindest 10 Prozent deines Kapitals in eine Geldanlage stecken kannst. Das eine Unternehmen braucht eine Menge Kapital, um zu wachsen, das andere nicht. Das Problem bei Rohstoffen ist, dass du darauf wettest, dass jemand anderes in einem halben Jahr mehr dafür bezahlen will.

Der Rohstoff selbst bringt dir nichts. Etwas zu kaufen und darauf zu hoffen, dass die jemand in zwei Jahren mehr dafür bezahlt, ist etwas komplett anderes, als etwas zu kaufen, von dem du in Zukunft ein Einkommen erwartest.

Das Wichtigste für einen Investor ist nicht der Intellekt sondern das Temperament. Es ist bei weitem besser, ein herausragendes Unternehmen zu einem anständigen Preis zu kaufen, als ein anständiges Unternehmen zu einem herausragenden Preis. Deine Anlagestrategie darf nicht von übergeordneten Marktbewegungen abhängen. Konzentriere dich darauf, ein Portfolio mit soliden Unternehmen zusammenzustellen, die sich aller Voraussicht nach unabhängig vom Markt positiv entwickeln werden.

Der Schlüssel zum erfolgreichen Investieren liegt nicht in der Frage, wie sehr eine Industrie die Gesellschaft beeinflusst oder ob sie wachsen wird, sondern darin, herauszufinden ob ein bestimmtes Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil hat, und wenn ja, wie lange dieser anhalten wird. Die Börse ist ein Orientierungspunkt, ob Investoren zu Dummheiten bereit sind. Wenn wir Aktien kaufen, investieren wir in Unternehmen.

Die Disziplin eines Value-Investors liegt darin, ein hervorragendes Unternehmen mit einem fähigen Management und guten Perspektiven zu finden — und auf den richtigen Einstiegskurs warten zu können. Die Wall Street verdient ihr Geld mit hektischer Betriebsamkeit. Verdienen Sie Ihr Geld lieber in Ruhe. Du brauchst nicht jede Aktie kaufen. Wenn Du sie nicht verstehst, lass es sein. Es gibt tausende Aktien, such eine andere. Erfolgreiches Investieren benötigt Zeit, Disziplin und Geduld.

Man kann kein Kind in einem Monat bekommen, indem man neun Frauen schwängert. Es ist besser, ein hervorragendes Unternehmen zu einem guten Preis zu kaufen, als ein gutes Unternehmen zu einem hervorragenden Preis.

Es ist leicht, den Absatz anzukurbeln, indem man die Preise senkt — aber schwer, sie danach wieder anzuheben. Fügen Sie ein Portfolio von Unternehmen zusammen, deren summierte Gewinne über die Jahre steigen und der Marktwert Ihres Portfolios wird dies ebenfalls tun.

Für jede Spekulationsblase liegt schon eine Nadel bereit. Jedes Mal, wenn es bumm macht, gibt es wieder ein paar Anleger, die eine alte Lektion neu lernen müssen. Wenn es gerade Gold regnet, stell einen Eimer vor die Tür und keinen Fingerhut. Gold wird aus dem Boden geholt — in Afrika oder irgendwo sonst. Dann schmelzen wir es ein, graben ein neues Loch, vergraben es wieder und bezahlen Leute, um dieses Loch zu bewachen. Es ergibt keinen Sinn. Jeder, der uns vom Mars aus beobachten würde, würde nur den Kopf schütteln.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich mich je für oder gegen einen Zukauf aufgrund von Makrofaktoren entschieden habe. Ihr Ziel als Investor sollte es einfach sein, zu einem vernünftigen Preis einen Teil eines leicht verständlichen Geschäfts zu kaufen, dessen Gewinne in fünf, zehn und zwanzig Jahren nahezu sicher erheblich höher ausfallen werden als heute.

Investoren sollten sich nicht zu viele Gedanken um volkswirtschaftliche Daten machen. Sie sollten sich einfach in ein gutes Unternehmen einkaufen und alles andere für zehn Jahre vergessen. John Maynard Keynes hat im Grunde gesagt: Sofern das Unternehmen über ausreichend Liquidität für das operative Geschäft verfügt und die Aktie mit einem nennenswerten Abschlag auf den inneren Wert notiert — konservativ gerechnet.

Kurseinbrüche sind Kaufgelegenheiten, keine Verkaufsgelegenheiten. Denn bei Panik werden auch gute und solide Unternehmen ausverkauft. Mache es einfach, nicht kompliziert: Man braucht 20 Jahre, um sich einen guten Ruf aufzubauen, und nur 5 Minuten, um ihn zu verlieren. Wer das beherzigt, handelt bewusster. Meide Branchen im Umbruch. Investiere in traditionsreiche Unternehmen aus defensiven Branchen mit Potenzial. Per se ist ein Staatsdefizit nichts Furchterregendes. Solange ein Defizit nicht über einen längeren Zeitraum schneller ansteigt, als die Wirtschaft wächst, ist es wenig bedrohlich.

Sei niemals abhängig von einem einzigen Einkommen. Investiere, um dir eine zweite Einkommensquelle zu schaffen.

Sobald bei einem schwierigen Unternehmen ein Problem gelöst ist, taucht das nächste auf — in der Küche ist niemals nur eine Küchenschabe. Ob wir über Socken oder über Aktien reden: Ich mag es, Dinge zu kaufen, wenn sie heruntergesetzt sind. Warum nicht Geld in einer Firma anlegen, die man mag?

Wenn man für Geldanlagen höhere Mathematik oder Algebra bräuchte, würde ich heute noch Zeitungen austragen. Wenn wir Anteile an hervorragenden Unternehmen mit hervorragenden Managements haben, ist unsere favorisierte Haltedauer unendlich. Wenn wir in eine Firma investieren, dann liegt es nicht in erster Linie an den Zahlen. Es liegt daran, dass ich eine Idee habe, wie das Unternehmen in fünf oder zehn Jahren aussieht.

Worauf es für die meisten Menschen beim Investieren ankommt, ist nicht, wie viel sie wissen, sondern wie realistisch sie definieren, was sie nicht wissen. Aktionäre hingegen leben gut. Die Hausse nährt die Hausse. Wette nie gegen die Notenbank. The trend is your friend. Buy on bad news, sell on good news. Wahljahre sind gute Börsenjahre.





Links:
Geschäfte, die Online-Angebote anbieten | Spanische alternative Börse | Online-Einkäufe von Debitkarten | Wörterbuch der Terminologie für Öl und Gas |