Erstellen von Aufgaben und Aufgabenelementen


Durch den Wechseln in die Datenblattansicht wird die Aktualisierung noch nicht durchgeführt.

Word-Tabellen nachträglich bearbeiten


Ergebnisse analysieren Durch PrecisionTree kann die beste Entscheidung festgestellt werden, die an den einzelnen Entscheidungsknoten getroffen werden kann. Sobald der Entscheidungsbaum fertig gestellt ist, wird in PrecisionTree mithilfe der Entscheidungsanalyse ein vollständiger Statistikbericht erstellt, aus dem die bestmögliche Entscheidung hervorgeht, die dann mit den Alternativentscheidungen verglichen wird. Ferner kann in PrecisionTree ein Risikoprofil-Diagramm erstellt werden, durch das die Ablaufswerte und Risiken der verschiedenen Entscheidungsoptionen verglichen werden können.

Sie können ein oder zwei Variablen gleichzeitig ändern. Die Ergebnisse können in Form von Empfindlichkeits-, Tornado-, Schaufelrad- und strategischen Regionaldiagrammen angezeigt werden. Richtlinienvorschlagsbericht — Bei diesem Bericht handelt es sich um eine reduzierte Version des Entscheidungsbaums, in der nur die optimalen Entscheidungen für das Modell angezeigt werden. Dieser Bericht beinhaltet eine Richtlinienentscheidungstabelle, in der alle im Modell vorzunehmenden Entscheidungen aufgelistet sind sowie auch die Wahrscheinlichkeit, dass die jeweilige Entscheidung getroffen wird, und der Vorteil, der sich daraus ergibt, dass diese Entscheidung die richtige Auswahl ist.

Zweiseitige strategische Regionaldiagramme zeigen Ihnen dagegen, welche Entscheidung im Bereich von zwei Variablen die optimale ist. Logikknoten — eine besondere Art von Knoten, bei der der optimale Zweig nach den vom Benutzer definierten Bedingungen ausgewählt wird. Verweisknoten — werden dazu verwendet, auf einen Unterbaum zu verweisen. Der Unterbaum kann sich auf jedem beliebigen Arbeitsblatt in der Arbeitsmappe befinden. Verknüpfte Bäume — ermöglichen das Verknüpfen der Zweigwerte eines Entscheidungsbaums mit den Zellen in einem Excel-Modell, das eigentlich nichts mit dem Baum zu tun hat.

Jeder Knoten kann in Excel mit einem Zellverweis oder Bereichsnamen verknüpft werden. Endknotenablaufswerte können mithilfe eines detaillierten Kalkulationstabellenmodells berechnet werden.

Diese leistungsstarke Funktion vereint in sich die Fähigkeit eines Entscheidungsbaums, Entscheidungssituationen zu beschreiben, und die Fähigkeit eines herkömmlichen Kalkulationstabellenmodells, die Ergebnisse zu berechnen. Durch Verwendung dieser Methode können Ihre Modelle ganz erheblich vereinfacht werden. Zusammenhangsdiagramme — werden dazu verwendet, eine Übersicht über die allgemeine Entscheidungsstruktur zu geben, und zwar mithilfe von Knoten und Bögen. Durch diese Diagramme können auch asymmetrische Entscheidungsbäume dargestellt werden.

Werden nach der Option -P mehrere Argumente angegeben, wird eine Fehlermeldung generiert und das Programm beendet. If the -P option is followed by more than one argument, an error message is generated and the program exits.

Specifies the instance of SQL Server to which to connect. If no server computer is specified, sqlcmd connects to the default instance of SQL Server on the local computer. Diese Option ist erforderlich, wenn sqlcmd von einem Remotecomputer im Netzwerk ausgeführt wird. This option is required when you execute sqlcmd from a remote computer on the network.

Protokoll kann Folgendes sein: Das bedeutet, dass sqlcmd und osql störungsfrei parallel verwendet werden können und dass alte Skripts weiterhin funktionsfähig sind. Is the login name or contained database user name. For contained database users, you must provide the database name option -d. Dies bedeutet, dass sqlcmd und osql störungsfrei parallel verwendet werden können. This means that sqlcmd and osql can be used next to each other without interference.

Es bedeutet ferner, dass vorhandene osql -Skripts weiterhin funktionieren. It also means that existing osql scripts will continue to work. Wenn weder die Option -U noch die Option -P angegeben wird, versucht sqlcmd , die Verbindung im Microsoft Windows-Authentifizierungsmodus herzustellen. If neither the -U option or the -P option is specified, sqlcmd tries to connect by using Microsoft Windows Authentication mode. Die Authentifizierung basiert auf dem Windows-Konto des Benutzers, der sqlcmd ausführt.

Authentication is based on the Windows account of the user who is running sqlcmd. Wird die Option -U zusammen mit der Option -E verwendet weiter unten in diesem Artikel beschrieben , wird eine Fehlermeldung generiert.

If the -U option is used with the -E option described later in this article , an error message is generated. Werden nach der Option -U mehrere Argumente angegeben, wird eine Fehlermeldung generiert und das Programm beendet.

If the -U option is followed by more than one argument, an error message is generated and the program exits. Change password and exit: Codepage ] -f codepage i: Specifies the input and output code pages. Die Codepagenummer ist ein numerischer Wert, der eine installierte Windows-Codepage angibt. The codepage number is a numeric value that specifies an installed Windows code page. Regeln zum Konvertieren von Codepages: If no code pages are specified, sqlcmd will use the current code page for both input and output files, unless the input file is a Unicode file, in which case no conversion is required.

If the -u option has been specified, the output will always be little-endian Unicode. Wenn keine Ausgabedatei angegeben wurde, handelt es sich bei der Ausgabe-Codepage um die Codepage der Konsole. If no output file is specified, the output code page will be the console code page. Auf diese Weise kann die Ausgabe richtig auf der Konsole angezeigt werden. This approach enables the output to be displayed correctly on the console.

Wenn mehrere Eingabedateien angegeben wurden, wird davon ausgegangen, dass sie dieselbe Codepage verwenden. Multiple input files are assumed to be of the same code page. Unicode- und Nicht-Unicode-Eingabedateien können gemischt verwendet werden. Unicode and non-Unicode input files can be mixed. Geben Sie an der Eingabeaufforderung chcp ein, um die Codepage von Cmd. Enter chcp at the command prompt to verify the code page of Cmd. Identifies the file that contains a batch of SQL statements or stored procedures.

Sie können mehrere Dateien angeben, die der Reihe nach gelesen und verarbeitet werden. Multiple files may be specified that will be read and processed in order. Verwenden Sie keine Leerzeichen zwischen Dateinamen. Do not use any spaces between file names.

Wenn eine oder mehrere Dateien nicht vorhanden sind, wird sqlcmd beendet. If one or more files do not exist, sqlcmd will exit. Dateipfade, die Leerzeichen enthalten, müssen in Anführungszeichen eingeschlossen werden.

File paths that contain spaces must be enclosed in quotation marks. Diese Option kann mehrmals verwendet werden: This option may be used more than once: Identifies the file that receives output from sqlcmd.

Ist -u angegeben, wird die Ausgabedatei im Unicode-Format gespeichert. Wenn der Dateiname ungültig ist, wird eine Fehlermeldung generiert und sqlcmd beendet. If the file name is not valid, an error message is generated, and sqlcmd exits. In diesem Fall wäre die Dateiausgabe beschädigt oder fehlerhaft. The file output will be corrupted or incorrect. Finden Sie unter den -f -Schalter ist auch für die Dateiformate relevant. See the -f switch is also relevant to file formats.

Falls sie noch nicht vorhanden ist, wird die Datei erstellt. This file will be created if it does not exist. Eine Datei mit demselben Namen aus einer früheren sqlcmd -Sitzung wird überschrieben. A file of the same name from a prior sqlcmd session will be overwritten. Bei der hier angegebenen Datei handelt es sich nicht um die stdout -Datei. The file specified here is not the stdout file. Wenn eine stdout -Datei angegeben ist, wird diese Datei nicht verwendet. If a stdout file is specified, this file will not be used.

Redirects the error message output to the screen stderr. Wenn Sie keinen Parameter bzw. If you do not specify a parameter or if you specify 0 , only error messages that have a severity level of 11 or higher are redirected.

Dies hat keine Wirkung, wenn Sie die Option -o verwenden. Has no effect if you use -o. By default, messages are sent to stdout. Causes sqlcmd to localize numeric, currency, date, and time columns retrieved from SQL Server based on the client's locale. By default, these columns are displayed using the server's regional settings. Writes input scripts to the standard output device stdout. Die Standardeinstellung ist OFF. By default, it is set to OFF.

Executes a query when sqlcmd starts, but does not exit sqlcmd when the query has finished running. Es können mehrere durch Semikolons getrennte Abfragen ausgeführt werden. Multiple-semicolon-delimited queries can be executed.

Use quotation marks around the query, as shown in the following example. Do not use the GO terminator in the query. Wenn -b zusammen mit dieser Option angegeben wird, wird sqlcmd beim Auftreten eines Fehlers beendet. If -b is specified together with this option, sqlcmd exits on error. Der Schalter -b wird weiter unten in diesem Artikel beschrieben. Executes a query when sqlcmd starts and then immediately exits sqlcmd.

Specifies the number of seconds before a command or SQL statement times out. Wenn für Abfragetimeout kein Wert angegeben ist, tritt für den Befehl kein Timeout ein. Der tatsächliche Timeoutwert kann einige Sekunden von dem für Timeout angegebenen Wert abweichen. Creates a sqlcmd scripting variable that can be used in a sqlcmd script.

Setzen Sie den Wert in Anführungszeichen, falls er Leerzeichen enthält. Enclose the value in quotation marks if the value contains spaces. Wenn einer der angegebenen Werte fehlerhaft ist, generiert sqlcmd eine Fehlermeldung und wird beendet. If there are errors in any of the values specified, sqlcmd generates an error message and then exits. Causes sqlcmd to ignore scripting variables. Formatierungsoptionen Formatting Options -h headers -h headers Gibt die Anzahl der Zeilen an, die zwischen den Spaltenüberschriften ausgegeben werden.

Specifies the number of rows to print between the column headings. The default is to print headings one time for each set of query results. Mit -1 können Sie angeben, dass keine Überschriften ausgegeben werden sollen. Use -1 to specify that headers not be printed. Ein ungültiger Wert bewirkt, dass sqlcmd eine Fehlermeldung generiert und dann beendet wird. Any value that is not valid causes sqlcmd to generate an error message and then exit. Removes all control characters, such as tabs and new line characters from the output.

Mit diesem Parameter bleibt die Spaltenformatierung erhalten, wenn Daten zurückgegeben werden. This parameter preserves column formatting when data is returned. Wenn 1 angegeben wird, werden die Steuerzeichen durch ein einzelnes Leerzeichen ersetzt. If 1 is specified, the control characters are replaced by a single space. Wenn 2 angegeben wird, werden aufeinanderfolgende Steuerzeichen durch ein einzelnes Leerzeichen ersetzt.

If 2 is specified, consecutive control characters are replaced by a single space. Specifies the column-separator character. Der Standardwert ist ein Leerzeichen. The default is a blank space. Um Zeichen verwenden zu können, die für das Betriebssystem eine besondere Bedeutung haben, z.

Das Spaltentrennzeichen kann ein beliebiges 8-Bit-Zeichen sein. The column separator can be any 8-bit character. Specifies the screen width for output. The column width must be a number greater than 8 and less than If the specified column width does not fall into that range, sqlcmd generates an error message. Die Standardbreite beträgt 80 Zeichen. The default width is 80 characters.

Wenn eine Ausgabezeile die angegebene Spaltenbreite überschreitet, wird sie in die nächste Zeile umbrochen. When an output line exceeds the specified column width, it wraps on to the next line. This option removes trailing spaces from a column. Verwenden Sie diese Option zusammen mit der Option -s , um Daten vorzubereiten, die in eine andere Anwendung exportiert werden sollen.

Use this option together with the -s option when preparing data that is to be exported to another application. Diese Option kann nicht mit der Option -y oder -Y verwendet werden. Cannot be used with the -y or -Y options. Der Standardwert ist The default is It limits the number of characters that are returned for the large variable length data types: UDTs können je nach Implementierung eine feste Länge aufweisen. UDTs can be of fixed length depending on the implementation.

Wenn die Länge den Wert für Anzeigebreite jedoch überschreitet, wird die Ausgabe abgeschnitten. Use the -y 0 option with extreme caution because it may cause serious performance issues on both the server and the network, depending on the size of data returned. Der Standardwert ist 0 unbegrenzt. The default is 0 unlimited. Er begrenzt die Anzahl der zurückgegebenen Zeichen für die folgenden Datentypen: Limits the number of characters that are returned for the following data types: Andernfalls wird der Wert 0 zurückgegeben.

Wenn die Option -V zusätzlich zu -b festgelegt wurde, meldet sqlcmd keinen Fehler, wenn der Schweregrad kleiner ist als die mithilfe von -V festgelegten Werte. If the -V option has been set in addition to -b , sqlcmd will not report an error if the severity level is lower than the values set using -V. Wenn das sqlcmd -Skript einen falschen Kommentar bzw. Controls which error messages are sent to stdout. Messages that have a severity level greater than or equal to this level are sent.

When this value is set to -1 , all messages including informational messages, are sent. Es sind keine Leerzeichen zwischen -m und -1 zulässig. Spaces are not allowed between the -m and Beispielsweise ist -m-1 gültig, -m -1 jedoch nicht. For example, -m-1 is valid, and -m -1 is not. Diese Variable hat den Standardwert 0. This variable has a default of 0. Werte kleiner 0 werden als 0 zurückgegeben. Values that are less than 0 are reported as 0. Requests a packet of a different size.

Der Standardwert lautet A larger packet size can enhance performance for execution of scripts that have lots of SQL statements between GO commands. You can request a larger packet size. However, if the request is denied, sqlcmd uses the server default for packet size. Specifies the batch terminator. Wenn Sie das Batchabschlusszeichen neu festlegen, dürfen Sie keine für Transact-SQL reservierten Schlüsselwörter oder Zeichen verwenden, die eine spezielle Bedeutung für das Betriebssystem haben, und zwar auch dann nicht, wenn vor dem Wort bzw.

Zeichen ein umgekehrter Schrägstrich steht. When you reset the batch terminator, do not use Transact-SQL reserved keywords or characters that have special meaning to the operating system, even if they are preceded by a backslash. Lists the locally configured server computers, and the names of the server computers that are broadcasting on the network. Dieser Parameter kann nicht in Verbindung mit anderen Parametern verwendet werden. This parameter cannot be used in combination with other parameters.

Es können maximal 3. The maximum number of server computers that can be listed is If the server list is truncated because of the size of the buffer a warning message is displayed.

Aufgrund der Beschaffenheit des Broadcastings in Netzwerken ist es möglich, dass sqlcmd nicht von allen Servern rechtzeitig eine Antwort empfängt. Because of the nature of broadcasting on networks, sqlcmd may not receive a timely response from all servers. Daher kann die Liste der zurückgegebenen Server mit jedem Aufruf dieser Option variieren.

Therefore, the list of servers returned may vary for each invocation of this option. Wenn der optionale Parameter c angegeben ist, wird die Ausgabe ohne die Kopfzeile Server: Jede Serverzeile wird ohne führende Leerzeichen ausgegeben. If the optional parameter c is specified, the output appears without the Servers: In dieser Präsentation wird als einfache Ausgabe bezeichnet.

This presentation is referred to as clean output. Durch die einfache Ausgabe wird die Verarbeitungsleistung von Skriptsprachen verbessert. Clean output improves the processing performance of scripting languages. Prints performance statistics for every result set. Konvertierung zwischen numerischen Excel-Spalten mit doppelter Genauigkeit und numerischen Spalten anderer Typen.

Conversion between double-precision Excel numeric columns and numeric columns of other types. If you're using the Import and Export Wizard, and your data requires some of these conversions, the wizard configures the necessary conversions for you. As a result, even when you want to use an SSIS package, it may be useful to create the initial package by using the Import and Export Wizard.

Let the wizard create and configure connection managers, sources, transformations, and destinations for you. Wenn Sie ein Arbeitsblatt oder einen benannten Bereich als Quelle angeben, liest der Treiber den zusammenhängenden Zellenblock ab der ersten nicht leeren Zelle in der linken oberen Ecke des Arbeitsblatts oder Bereichs. When you specify a worksheet or a named range as the source, the driver reads the contiguous block of cells starting with the first non-empty cell in the upper-left corner of the worksheet or range.

Daher müssen Ihre Daten nicht in Zeile 1 beginnen, es dürfen jedoch keine leere Zeilen in den Quelldaten vorhanden sein. As a result, your data doesn't have to start in row 1, but you can't have empty rows in the source data. So ist beispielsweise keine leere Zeile zwischen den Spaltenüberschriften und den Datenzeilen oder ein Titel gefolgt von leeren Zeilen am Anfang des Arbeitsblatts möglich.

For example, you can't have an empty row between the column headers and the data rows, or a title followed by empty rows at the top of the worksheet.

If there are empty rows above your data, you can't query the data as a worksheet. In Excel müssen Sie Ihren Datenbereich auswählen, ihm einen Namen zuweisen, und den benannten Bereich statt des Arbeitsblatts abfragen.

In Excel, you have to select your range of data and assign a name to the range, and then query the named range instead of the worksheet. The Excel driver reads a certain number of rows by default, eight rows in the specified source to guess at the data type of each column. When a column appears to contain mixed data types, especially numeric data mixed with text data, the driver decides in favor of the majority data type, and returns null values for cells that contain data of the other type.

In einer unentschiedenen Situation hat der numerische Datentyp Vorrang. Die meisten Zellenformatierungsoptionen im Excel-Arbeitsblatt scheinen keinen Einfluss auf diese Datentypfestlegung zu haben.

In a tie, the numeric type wins. Most cell formatting options in the Excel worksheet do not seem to affect this data type determination. You can modify this behavior of the Excel driver by specifying Import Mode to import all values as text. Wenn der Anbieter bestimmt, dass eine Excel-Spalte Textdaten enthält, wählt der Treiber den Datentyp string- oder memo-Datentyp auf Basis des längsten Werts, der als Stichprobe genommenen wird.

When the driver determines that an Excel column contains text data, the driver selects the data type string or memo based on the longest value that it samples.

Wenn der Treiber in den als Stichprobe genommenen Zeilen keine Werte mit mehr als Zeichen findet, wird die Spalte nicht als Memospalte, sondern als Zeichenfolgenspalte mit Zeichen behandelt. If the driver does not discover any values longer than characters in the rows that it samples, it treats the column as a character string column instead of a memo column.

Deshalb können Werte, die länger als Zeichen sind, abgeschnitten werden. Therefore, values longer than characters may be truncated.

To import data from a memo column without truncation, you have two options: Stellen Sie sicher, dass die Memospalte in mindestens einer der als Stichprobe genommenen Zeilen einen Wert mit mehr als Zeichen enthält Make sure that the memo column in at least one of the sampled rows contains a value longer than characters. Increase the number of rows sampled by the driver to include such a row. Sie können die als Stichprobe genommene Zeilenanzahl mithilfe des Werts TypeGuessRows unter dem folgenden Registrierungsschlüssel erhöhen: You can increase the number of rows sampled by increasing the value of TypeGuessRows under the following registry key: Create an Excel Connection Manager with the path and file name of the new Excel file that you want to create.

On the Choose a Destination page, select Browse. In the Open dialog box, navigate to the folder where you want the new Excel file to be created, provide a name for the new file, and then select Open. Wenn Sie einen Bereich als Ziel angeben, wird ein Fehler zurückgegeben, sofern dieser Bereich weniger Spalten als die Quelldaten enthält. When you specify a range as the destination, an error occurs if the range has fewer columns than the source data.

Wenn der Bereich, den Sie angeben, jedoch weniger Zeilen als die Quelldaten aufweist, schreibt der Assistent weiterhin Zeilen ohne Fehler und erweitert die Bereichsdefinition, sodass sie mit der neuen Zeilenanzahl übereinstimmt. However, if the range that you specify has fewer rows than the source data, the wizard continues writing rows without error and extends the range definition to match the new number of rows.

Zum erfolgreichen Speichern von Zeichenfolgen mit mehr als Zeichen in einer Excel-Spalte muss der Treiber den Datentyp der Zielspalte als memo und nicht als string erkennen. Before you can successfully save strings longer than characters to an Excel column, the driver must recognize the data type of the destination column as memo and not string.

Wenn die vorhandene Zieltabelle bereits Datenzeilen enthält, müssen die ersten Zeilen, die vom Treiber als Stichprobe genommen werden, mindestens eine Instanz eines Werts mit mehr als Zeichen in der Memospalte enthalten. If an existing destination table already contains rows of data, then the first few rows that are sampled by the driver must contain at least one instance of a value longer than characters in the memo column.

Weitere Informationen zu den Komponenten und den in diesem Artikel beschriebenen Verfahren finden Sie in den folgenden Artikeln: For more information about the components and procedures described in this article, see the following articles: Geben Sie Excel als Datenquelle an.

Specify Excel as your data source. Provide the Excel file name and path. Wählen Sie die Excel-Version aus. Select the Excel version.





Links:
Berechnen Sie die Renditeformel | Börsenmakler Spiel | Kleines Handelskonto anbauen | Rohölpreis in Indien Diagramm | Gegenseitige Ölgesellschaft Brockton Ma | Zinssätze der Banken |