Ölpest im Golf von Mexiko 2010

Der Blog ist gerade etwas im Umbruch. Übersichtlicher soll er werden und noch bunter. Ist doch Winter jetzt. Hoffentlich finden Sie sich zurecht.

Doch wer ist "wir"?

Inhaltsverzeichnis

Die Finanzkrise der Europäischen Union (EU) (Lehrer Arbeitsblätter) Sozialkunde Unterrichtsmaterial Aus der Reihe:

Weil Elstern extrem aufmerksame Vögel sind, meist noch wesentlich aufmerksamer als die anderen Vögel. Die Elstern haben das zuvor beobachtet und warten nur ab, bis es aus ihrer Warte sicher ist. Daher nutzen die Elstern auch alles in der Landschaft, was sich als Aussichtsplattform anbietet. Um noch einmal auf die Dohlen zurückzukommen. Und das fängt bei Vögeln an und hört bei vielen anderen Tierarten auf. Das sind für viele vielleicht lapidare Dinge.

Aber gerade die Umweltschützer und naturbezogenen Menschen heizen doch so gerne mit Holz. Und ausgerechnet mitten im Winter, wenn diese Tiere dort Schutz suchen, auch Tiere der sog.

Libellen oder sogar Fledermäuse etc. Landwirtschaft, Forst und Wasserwirtschaft Flüsse etc. Auch am Haus und im Garten. Und sagt man nicht, um auf das obige Bild zurückzukommen, dass Vögel, und vor allem diejenigen, die schön fliegen oder singen, Menschen heiter machen können?

Da sage noch einer, Tiere seien lediglich Muskeln und Sehnenstränge. Gerade die Gruppendynamik von Tieren, wie bei Delphinen oder Dohlen, oder wie es in diesem Video sehr spektakulär bei Staren zu sehen ist das ist auch eine Schutzvariante gegen Greifvögel, weil diese dadurch visuell verwirrt werden und den einzelnen Vogel aus ihren ansonsten recht scharfen Augen verlieren , offenbart, dass da selbst bei scheinbar kleinen Tieren, also Tieren mit kleinen Gehirnen bzw.

Das betrifft vor allem deren Empfindungen und Wahrnehmung sowie — gerade in Fällen der Gruppendynamik — die oft unausgesprochene, quasi t elepathische Kommunikation. Bereiten wir den vielen Mythen ein Ende.

Hinter den Logen verbergen sich Machtmissbrauch und ein hormonbedingter kultureller Primitivismus. Freimaurer und auch die sonstigen Logenhüter sind keine ehrenwerten Menschen, wie es sich diese sowohl illusorisch als auch bewusst irreführend auf ihre Fahnen schreiben. Sie sind das Gegenteil davon. Sie sind unehrenhafte Menschen. Alles, was der Freimaurerei im Weg steht, wird einverleibt oder ausgeschaltet, auf welchem grob verwerflichen Weg auch immer. Die Wahrheit über die Freimaurerei ist ganz lapidar.

Und diese sollte sich in den Köpfen der nicht-freimaurerischen Menschen verankern, bevor es — ähnlich wie damals — zu spät ist. Warum Sauberer Himmel in dieser Hinsicht so fulminant ins neue Jahr startet, hat natürlich aufklärerische Gründe, aber auch persönliche.

Denn es gibt da ein paar Logenbrüder- und schwestern, die haben nunmehr alle Grenzen überschritten. Das wahre Gesicht dieser Kreise ist mit gepflegten Worten nicht zu beschreiben. Es ist auch kaum zu vermitteln, weil man es selbst erleben muss. Stattdessen müsste man viele dieser Fälle neu aufrollen und prüfen, ob Logen den sog. So rechtfertigen diese Leute ihre Bösartigkeiten gegenüber anderen Menschen.

Die Bevölkerungen müssen sich daher bei diesen Leuten wirklich auf alles gefasst machen. Wenn andere leiden, fühlen sich diese Menschen erst wohl. Und das kann man mit einem gesunden Verstand und Gewissen kaum begreifen. Und im Justizwesen, wo es ebenfalls um das Schicksal von Menschen geht, schaut es nicht viel anders aus.

Und wie viele Justiz- und Ärzteopfer gibt es mittlerweile? Damit wären wir zum Abschluss dieses Beitrags wieder am Anfang angelangt, als es um den hormonbedingten kulturellen Primitivismus. Man soll sich nämlich alles bieten lassen, und wenn man beginnt, sich gegen das viele Logen-Unrecht zu wehren, erhält man sofort Drohungen. Diese Leute haben blanke und schier grenzenlose Angst vor Maskenverlust, was ebenso zeigt, was diese alles unter ihrer Schürze Fashion zu verbergen haben.

Sie halten dieses Bild für übertrieben? Dann schauen Sie sich doch bitte einmal z. Satans kult vor laufender Kamera bei deren Eröffnung. Daran sieht man auch, dass es eben nicht nur vereinzelte Logen sind, die Satan huldigen und verehren: Luzifer, der Lucis Trust und die okkulten Vereinten Nationen. Das Riesenrad im Hintergrund mit den vielen Verstrebungen und Gondeln soll u. Aber auch über sich selbst. Von der Anbetung der sog.

Das ist uralte heidnische Tradition, an die auch die Jesuiten angeknüpft haben. Und allerspätestens mit deren Übernahme bzw. Und wie in diesem Film üben sie alle Berufe aus und treiben sich in allen Milieus herum und eben nicht nur in Banken oder bei den Bilderbergern. Ängste resultieren auch aus Unwissen. Selbst-bewusst-sein — selbst-bestimmt-sein was sonst? Man sollte als Mann aus Erfahrung sprechen.

Warum ist dieses Boot scheinbar zerbrochen und dennoch auf ein Ziel bzw. Dies kann etwas materialistisches sein oder zwischenmenschliche Beziehungen oder eben auch eine Art Transformation, ähnlich wie bei einer Schlange, wenn diese ihre alte Haut abstreift und liegen lässt. Und wie das im Kleinen bei jedem einzelnen gelten kann, so kann dies auch — angesichts der destabilen Lagen und Turbulenzen — auf die Gesellschaft im Kollektiv angewendet werden.

Da wird es einem oft allein vom Anblick schlecht. Und in der Tat kann man zum Beispiel an Staffelagen in Schulräumen von Kindern schöneres und küstlerisch wertvolleres sehen. Das ist unser Motto: Ebenfalls rein metaphorisch betrachtet. Denn so hüpfen diese fidelen Zeitgenossen.

Fidelität hat mit Lebensfreude und vor allem mit Gesundheit zu tun. Und wie wichtig dieses Thema generell ist, sieht man allein am Verhalten der Internetnutzer.

Das eröffnet Zeit, auch für solche Bilder, und vielleicht sogar für neue Wege. Ist das nicht die Frage, die jeden von uns betrifft? Täglich sollen zuletzt jeweils Dutzende Taliban liquidiert worden sein, doch es scheinen nicht weniger zu werden. Und bei einer Kriegsberichterstattung erfährt man ja meist nur etwas von der Spitze des Eisbergs.

Einige der aktuellen Meldungen: Die Taliban hatten sich bei den Kindern versteckt. So wenden die deutschen Regierungen keinen Schaden vom Land ab, wozu sie verpflichtet wären, sondern sorgen durch die Kriegsbeteiligung Deutschlands siehe dazu die Aussage des deutschen Ministers Franz-Josef Jung oben täglich für die Eskalation der Schäden. Dabei gehen die Politiker sehr leise vor, um die deutsche Bevölkerung nicht zu verschrecken. Wie man hört, beiderseits der afghanisch-pakistanischen Grenze" http: Und seitdem im Jahr das 5.

Gebot von "Du sollst nicht töten" in "Du sollst nicht morden" geändert wurde neue Einheitsübersetzung der Bibel , können auch die Kirchenvertreter das Töten im Krieg leichter rechtfertigen. Und mit jedem Toten wächst in der Bevölkerung auch der Hass auf die Angreifer. Was die eigentliche Aufgabe der christlich geprägten Länder gewesen wäre, siehe hier. November [] bezogen die Synodalen bei aller Solidarisierung mit den zivilen Opfern und der Einrede auf die humanitäre Verantwortung der Entscheidungsträger letztlich eine für ihre innere Verfassung typische Sowohl-als-auch-Position: Beide Optionen für oder gegen den Militäreinsatz werden der individuellen Gewissensentscheidung anheim gestellt und damit kirchlich legitimiert Damit " legitimierte " auch die römisch-katholische Kirche den Krieg.

Katholisches Bamberg feiert Kriegsverbrecher - Nicht nur in Argentinien stehen derzeit Verbrechen mit kirchlicher Beteiligung oder unter kirchlicher Anleitung im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses siehe dazu die nachfolgende Meldung.

Auch in Deutschland ist dies - wenn auch weit gehend unausgesprochen - der Fall. Nach ihm ist auch das Heinrichsfest benannt, das am 7. Das Bistum Bamberg wurde mit dem Ziel gegründet, Andersgläubige wirkungsvoller vernichten zu können.

Ermordung der Menschen hinaus. Ein schlimmes Kriegsverbrechen war auch das grausame Massaker Heinrichs an den Einwohnern der italienischen Stadt Pavia in der Nacht vom Die Bevölkerung hatte zuvor die Krönung Heinrichs zum König der Langobarden missbilligt, die seiner späteren Kaiserkrönung im Jahr voraus ging.

Stephan - kein Grund zum Feiern. Auch die Protestanten in Bayern feiern ihren " Kriegsherren ". Der Landesbischof bejubelte z. Doch bei der Ehre für Bischof Meiser regt sich allmählich Widerstand. Ausführlich in Der Theologe Nr. Und das werden die Kirchen auch im Jahrhundert weiter tun, denn sie haben sich in ihrem Wesen nicht geändert, sondern nur dem demokratischen Zeitgeist angepasst vgl. Aber sie sollen dies tun als römisch-katholische oder z.

Mit Jesus, dem Christus , hat das alles jedoch nicht das Geringste zu tun , denn er lehrte und verkörperte das Gegenteil von dem, was die Kirche aufs Ganze gesehen lehrt und tut.

Deshalb sollten die Kirchen endlich so ehrlich sein und sich nicht mehr "christlich" nennen. Siehe dazu auch Der Theologe Nr.

Diese oder andere gewaltbereite Gruppen töten nun ihrerseits z. Im Irak kamen am selben Tag gar mindestens Menschen bei Anschlägen um http: Dennoch gibt es weiter Bestrebungen, zusätzlich zu den beiden Fronten am Hindukusch und im Zweistromland noch einen dritten Krieg gegen den Iran zu beginnen. Doch man kann Islamisten nicht einfach von der Erdoberfläche wegbomben, und dies hat auch nicht das Geringste mit Jesus von Nazareth zu tun, der die Goldene Regel lehrte "Alles, was ihr wollt, das Euch die Leute tun, das tut ihr ihnen zuerst"; Matthäus 7, Und einen Frieden wird es auch nie geben, solange man glaubt, man hätte ja ein "Recht", einen Krieg zu führen und solange man zudem glaubt, die "Goldene Regel" könne man nicht auf die Politik anwenden.

Ein Funke genügt und die Auseinandersetzungen schlagen in offene militärische Konfrontation um". Teheran ist nicht zuletzt deshalb zum regionalen Player geworden. Ein mit dem Lineal errichteter Staat droht zu zerfallen. Und es ist nachgerade paradox, dass der christliche Kreuzfahrer George W. In der jüngeren Vergangenheit wurde vor allem ihre Verwicklung im Völkermord an den ruandischen Tutsi durch ruandische Hutu bekannt - ca.

Einer dpa-Meldung vom 9. Die Saat der Gewalt ist also weiter am Keimen. Dabei ist zu bedenken: Die Hutu sind überwiegend Katholiken. Bei den Tutsi finden sich viele Anhänger von Naturreligionen. Sie versteckten Flüchtlinge und versorgten sie mit Lebensmitteln, sie gaben ihnen Zuflucht in ihren Moscheen und zeigten sich mit ihnen solidarisch, vielfach um den Preis des eigenen Lebens.

Kein einziger führender Moslem wurde wegen des Völkermordes angeklagt. So haben auch einzelne kirchliche "Friedensaufrufe" keine Kraft, wenn man insgesamt beim Thema "Gewalt und Krieg" Kompromisse macht und die Menschen nicht zu den Wurzeln der eigenen Aggressionen führt, um diese zu bearbeiten eine Hilfe könnte dazu z.

Mit Jesus hat das kirchliche Lehrwerk und Tun jedenfalls nichts zu tun. Er lehrte in seiner Bergpredigt, die Feinde zu lieben und bei Konflikten zuerst den "Balken" im eigenen Auge zu erkennen und zu entfernen, bevor ich dem anderen helfen kann, seinen "Splitter" zu entfernen.

Doch die Kirchen lehrten auch, die Bergpredigt sei insgesamt nicht lebbar. Die Folgen zeigten und zeigen sich u.

So wird sie bei Focus online zitiert: Tatsächlich bezog sich der Iraner in dieser Rede aber auf die damalige israelische Regierung, die er als "Besatzerregime" bezeichnet "occupying regime", New York, Und er sagte wörtlich weniger martialisch: Er verglich es dabei mit dem früheren Schah-Regime in Persien.

Er forderte ein Ende der Besatzung Jerusalems, irgendwann in der Zukunft " 2. Und in einem Interview erläuterte Präsident Mahmud Ahmadinedschad später: Und der iranische "Revolutionsführer" Chamenei, der als mächtigster Mann des Landes gilt, hatte bereits im Herbst klargestellt: In diesem Zusammenhang bekundete sie vor allem ihr Interesse an der alttestamentlichen " Heldin " Esther. Erschreckend dabei sind die Parallelen von Geschichte und Planspielen der Gegenwart: Esther wurde als Jüdin im 6.

Jahrhundert vor Christus Königin von Persien, dem heutigen Iran. In den Machtkämpfen am Königshof entwickelte sich dem biblischen Buch Esther zufolge eine Feindschaft zwischen ihrem Onkel Mordechai und dem mächtigen persischen Fürsten Haman.

Ihr evangelisch-methodistischer Glaube den sie übrigens mit dem Präsidenten George W. Bush teilt gebe ihr dabei das "Vertrauen Doch ihre Ansichten sind Teil der Lehren der Kirche.

Mit Jesus, dem Christus, der weder das Töten von Menschen noch von Tieren befürwortete, hat es nicht das Geringste zu tun. Darin sagt Morris unter anderem: Es reduziert sich also auf die Frage, ob Israel zerstört wird oder der Iran zerstört wird. Und ich hoffe, die Israelis verstehen, dass es besser ist, den Iran zu zerstören, als selbst zerstört zu werden " http: Man kann nur hoffen, dass dies nie geschieht, und Menschen, die so denken, in Israel und anderswo nie zu politischer Macht kommen.

Morris verteidigt auch die einstige Vertreibung der Palästinenser aus ihrer Heimat, "um die Existenz Israels zu garantieren", so Der Standard über die Position des Historikers. Siehe dazu auch unsere Nachricht: Iran mit kompletter Auslöschung gedroht - Entenjägerin Hillary Clinton übt sich in apokalyptischen Vernichtungs-Visionen.

Während Hillary Clinton allerdings "nur" darüber nachdenkt, den Iran "auszulöschen", falls dieser Israel angreift, geht Prof. Benni Morris einen Schritt weiter. Er erwägt, den Iran durch eine Atombombe " sicherheitshalber " " auszulöschen ", damit er den Staat Israel gar nicht angreifen könne.

Nicht auszudenken, was daraus für Kettenreaktionen folgen würden. Und immer mehr Menschen fragen sich: Ist das dann der 3. Über mögliche militärische Angriffs- oder Verteidigungspläne sprach er nicht. Einer Generation, die die Aussagen, die Juden müssten vernichtet werden, nicht ernst genommen hat. Wer trägt also eine Hauptverantwortung für die explosive apokalyptische Weltsituation?

Und wer lehrt bis heute, dass Gott einst auch den Völkermord angeordnet habe siehe dazu Der Theologe Nr. Der Historiker Benny Morris legte nach. Seine grausame Logik siehe unter: Denn was der Mensch sät, das wird er einst ernten. Erstmals wurde die Billionen-Grenze pro Jahr überschritten http: Mit 30 Milliarden Dollar könnte man das Welthungerproblem lösen. Stattdessen verwenden sie ungeniert 1. Dieser Wahnsinn lässt sich auf Dauer nicht fortsetzen.

Und wer daran beteiligt ist, sollte sich zumindest klar von Jesus von Nazareth distanzieren. Denn Jesus von Nazareth sagte einst z. Siehe dazu auch das Friedensgutachten der deutschen Friedensforschungsinstitute: Oder greift Israel irgendwann selbst an? Und die österreichische Zeitung Der Standard schreibt: Dieser wäre für einen Einsatz gegen den Iran ideal, zitierte das Blatt in seiner Internetausgabe Kreise der Luftwaffe.

Im Sommer soll es losgehen http: Siehe dazu auch unsere Meldungen vom Bush, ein "wiedergeborener" evangelischer Methodist, hat Furcht erregende Andeutungen gemacht. Bush wurde von einer jenseitigen aggressiven Seele, die sich "Gott" nennt, offenbar bereits aufgefordert, die Kriege in Afghanistan und Irak zu beginnen.

Und vielleicht hat sich dieser "Gott" wieder gemeldet, eventuell angesichts des kürzlichen Papstbesuchs in den USA mehr dazu siehe hier. Ein starkes Indiz dafür könnte sein, dass der Papst vor einigen Tagen den Wunsch des iranischen Staatspräsidenten Mahmud Ahmadinedschad nach einer Audienz und damit eine mögliche Vermittlerrolle abgelehnt hat.

Nationalflagge entspricht der Kreuzfahrerfahne von - Ein interessantes Detail zum Krieg auf dem Kaukasus: Der jetzige georgische Regierung unter Präsident Michail Saakaschwili und das Parlament entschieden sich am Es ist die alte mittelalterliche Kreuzzugsfahne siehe z.

Die abendländischen katholischen Kreuzfahrer unter Gottfried von Boullion Bild rechts richteten im Zeichen dieser Fahne im Jahr z. Siehe dazu den Bericht über das Massaker der kirchlichen Kreuzfahrer in Jerusalem. Verständlich, dass der frühere georgische Präsident Eduard Schewardnadse die Einführung dieser Flagge einst ablehnte - er fürchtete eine negative Reaktionen der nichtkirchlichen Bevölkerung Georgiens. Die georgische Nationalfahne ist auch farblich nahezu identisch mit dem Kreuz des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem.

Von einem Protest der EU ist jedoch nichts bekannt geworden. Merken die westeuropäischen Politiker eigentlich nichts? Oder ziehen sie mit? Drei georgische " Kreuzzugsfahnen " und zwei Fahnen der Europäischen Union jeweils zwischen den georgischen Fahnen. Interessant auch, dass das israelische Militär die georgischen Truppen offenbar in nicht unwesentlichem Umfang trainiert - neben Militärberatern aus den USA in Georgien.

So verkündete der georgische Minister Temur Yakobashvili stolz, dass im Zusammenhang dieser Ausbildung " due to this training " " eine kleine Gruppe georgischer Soldaten in der Lage war, eine ganze russische Militär-Division auszulöschen " " wipe out " http: Und während in der georgischen Hauptstadt Tiflis bei einer Kundgebung am Hier wird mit dem Schicksal von Millionen Menschen gezündelt.

Und mit dem gekreuzigten Christus haben die Kreuze auf der georgischen Fahne in Wirklichkeit nicht das Geringste zu tun, es sei denn, man deutet sie als erneute Verhöhnung und Kreuzigung des Mannes aus Nazareth.

Bis waren ca. Georgischer Präsident trennt Russland von Europa ab: Bush, Michail Saakaschwili, lässt sich vor Dabei schwenken sie die alte mittelalterliche Kreuzzugsfahne, die seit fast identisch auch Nationalfahne Georgiens wurde. Und der kriegerische Präsident Saakaschwili spricht heute offen aus, was viele politische Analytiker ohnehin befürchteten: Sein Land sei ein "Vorposten im Kampf gegen Russland".

Georgien sei die " Grenze zwischen Gut und Böse ". Und die anderen westlichen Politiker lassen sich solche Reden nicht nur gefallen.

Die Regierung Georgiens hatte in der Nacht vom 7. Dabei wurden die Menschen in Zchinwali vielfach im Schlaf von der georgischen Armee " totgebombt " siehe dazu z. Und dabei wurden offenbar gleich zu Beginn auch Soldaten der russischen Friedenstruppe, die an der Grenze stationiert waren, getötet. Und zu diesem Anlass hatte der georgische Staatschef sogar dreist vor einer Fahne der Europäischen Union gesprochen.

Und ein georgischer Minister prahlte sogar damit, dass die Georgier sogar eine ganze russische Division ausgelöscht hätten. Doch dahinter steckten möglicherweise gezielte so genannten "geostrategische" Attacken. Der Tunnel ist die einzige Verbindung von Russland nach Ossetien. Wie hätten die USA wohl in einer vergleichbaren Situation reagiert?

Auf den Anschlag auf das World Trade Center am Westlich orientierte Politiker in der Ukraine feiern militärische Auseinandersetzung zwischen Georgien und Russland. Dann schlug das russische Militär zurück und beendete den Krieg nach wenigen Tagen. Und auch Regierungsvertreter von Polen die sich in der EU zuletzt mehrfach quer stellten und der Ukraine feierten jetzt mit vgl.

Noch wurde George W. Bush in Tiflis von Teile des Westens versuchen, Georgien für eigene militärstrategische Absichten zu benutzen vgl. Das gibt Krieg" in Die Zeit Nr. Und was tun die westeuropäischen Politiker, wenn ihnen ein faires Miteinander am Herzen liegt, das letztlich auch zum Wohl der Bevölkerungen führen würde?

Abchasien und Süd-Ossetien traten nie dem Staat Georgien bei. Die Unabhängigkeitserklärungen der Provinzen Abchasien und Süd-Ossetien von Georgien erstmals in Südossetien und in Abchasien werden von Georgien genauso abgelehnt und damals schon jeweils mit Krieg beantwortet wie die nachfolgenden Volksbegehren und So wollten z. Es gab schon Anfang der 90er-Jahre Tausende von Toten und z. Umgekehrt waren es in Süd-Ossetien vor allem ca. Spiegel online schreibt am Doch faktisch sind weder Abchasien noch Süd-Ossetien Georgien jemals beigetreten.

Das wird jedoch von der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und anderen westlichen Länder jedoch nicht respektiert und sogar zum Anlass genommen, einen neues furchtbares Weltkriegs-Szenario in Europa aufzubauen. Allgemein gesprochen steckt hinter den Grenzkonflikten das " satanische " geistige Prinzip " Trenne, binde und herrsche ". Positiv wäre demgegenüber ein "Verbinde und sei" und eine Diplomatie, die sich an dem freien Willen der dort lebenden Menschen orientiert und an der Goldenen Regel des Jesus von Nazareth in der Bergpredigt: Und mit den "Scheinchristlichen" auf der anderen Seite sieht es wohl nicht viel besser aus.

Nach dem ersten von Georgien begonnenen Krieg folgte im selben Jahr allerdings zunächst ein Waffenstillstand, und Spiegel online schreibt darüber am Er "brachte auf georgischen und ossetischen Wunsch russische Friedenstruppen ins Land.

Die Waffenruhe hielt rund zwölf Jahre, bis Micheil Saakaschwili kam. Ein erster Sturmangriff georgischer Truppen auf Südossetien scheiterte im August am ossetischen Widerstand und auch daran, dass die USA, anders als jetzt, den Hasardeur Saakaschwili stoppten" http: Im georgischen Gori, der Geburtsstadt Stalins, wird der Diktator und "Menschenschlächter" heute immer noch mit einer Säule in der Stadtmitte geehrte. Dort sind die West-Interessen, den Serben die völkerrechtlich zu Serbien gehörende Provinz Kosovo einfach wegzunehmen.

Vom "Völkerrecht" wird also nur dann scheinheilig gesprochen, wenn es den eigenen Macht-Interessen dient. Ansonsten setzt sich der Westen selbstherrlich über das Völkerrecht hinweg, und UNO-Beschlüsse werden dann einfach ignoriert.

Doch das ist genauso scheinheilig, denn in Süd-Ossetien und Abchasien gilt dem Westen dieser Wille nämlich nichts. Mit "Freiheit", von der vor allem die US-Regierungen immer so heuchlerisch reden, hat das also auch nichts zu tun, nur mit knallharter Machtpolitik.

Und die Politiker, für die ethische Werte auf diese Weise nur Mittel zur Macht und zum Zweck sind, sollten dann zumindest aufhören, sich Christen zu nennen. Denn Christus würde niemals irgendwelche machtpolitischen Interessen mit Scheinheiligkeit, Gewaltandrohung oder gar Krieg durchsetzen. Andere religiöse Gemeinschaften werden vom georgischen Staat stark benachteiligt oder gar verfolgt.

In den 90er-Jahren wurden z. Kirchenbauten religiöser Minderheiten enteignet und der Georgisch Orthodoxen Apostelkirche übergeben vgl. Jahrhundert die Häuser von Urchristen und anderen religiösen Minderheiten enteignete und der römisch-katholischen Kirche übergab. Die Provokationen nach dem Krieg. Bush, die russische Regierung nahezu täglich mit neuen demagogischen Reden, womit er auch seine Bevölkerung weiter aufzuwiegeln versucht.

Bush versichert seinem Freund und der Weltöffentlichkeit: Diese hat bekanntlich zeitgleich mit der Eröffnung der Olympischen Spiele am 7. Wie hätten die USA wohl reagiert, wenn in einer vergleichbaren Situation amerikanische Soldaten getötet worden wären? Dabei hätte sie ihren Angaben zufolge "nur" auf Schüsse von Osseten auf Georgier "reagiert". Weiter fügte George W. Bush noch hinzu, er wolle "die freie Welt hinter sich versammeln" und hinter Georgien stern.

Apropos angeblich "freie Welt": In Georgien sind z. Dann hätte er die Südosseten und Abchasier nämlich gegen deren ausdrücklichen Willen militärisch wieder einverleiben bzw. Zudem erteilte der georgische Präsident den westeuropäischen Politikern und ihren Bürgern eine demagogische ethische Nachhilfestunde: Sein Berater ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler.

Den Angaben seines ehemaligen Verteidigungsministers zufolge habe ihn Saakaschwili mit der Liquidierung eines georgisch-russischen Geschäftsmannes beauftragt. Im November kam es in Tiflis zu Massenprotesten gegen Saakaschwili, die er mit Gewalt zerschlug. Vermutlich dank Wahlfälschungen wurde er kurz darauf jedoch wieder zum Präsidenten gewählt http: Er bezeichnet das Saakaschwili-Regime mittlerweile als " kriminell ": Saakaschwili ist kein Demokrat.

Der Mann hat im November den Ausnahmezustand gegen oppositionelle Massendemonstrationen verhängt und danach die Präsidentenwahlen und die Parlamentswahlen gefälscht. Dafür lässt er sein Militär auch im Irak kämpfen. Und dass die Georgier dabei unter ihrer neuen Staatsflagge, welche der alten kirchlichen Kreuzzugsfahne entspricht, im überwiegend islamischen Irak operieren, bringt nur weiteren Zündstoff in die Region. Die Bevölkerung im Kriegsgebiet. Zur Lage der Bevölkerung schreibt stern.

In weiten Teilen Südossetiens sei die Infrastruktur zerstört. Allerdings sind solche Aussagen im einzelnen immer schwer nachzuprüfen.

Umgekehrt behauptet Georgien, Osseten hätten zuvor auf Georgier geschossen. Zudem macht Georgien Russland für das "Plündern, Vergewaltigen und Töten" durch "irreguläre Truppen" verantwortlich, was von Russland bestritten wird. US-amerikanische Transportmaschinen landen derweil in Tiflis. So schreibt dazu Focus online Neben Hilfsgütern auch neue Waffen?

Das Land wird aber entgegen dem Willen der Bevölkerung völkerrechtlich als Teil Georgiens betrachtet. Wie könnte sich das zerstörte Klima zwischen den Völkern und Politikern allmählich wandeln, wenn man damit beginnen würde, zuerst den Balken im eigenen Auge zu finden bevor man wegen des Splitters im Auge des Nächsten gegen ihn in den Krieg zieht. Das wäre die gelebte Bergpredigt und die so genannten "Christlichen" hätten hier eigentlich Vorbild sein sollen, gleich auf welcher Seite sie stehen.

Deutschland riskiert neuen Krieg den Russland. Gerade als sich die Opposition in Georgien hörbar zu Wort zu meldete z. Glauben Sie, in Kalifornien wird man unseren Wein trinken? Weltkrieg schon lange nicht mehr. Und die georgische Regierung behauptet weiter entgegen aller neutralen Untersuchungen, Russland habe in Süd-Ossetien mit dem Krieg begonnen und man habe nur zurück geschossen PS: Ein neuer kalter Krieg sei " doch schon längst von den USA angezettelt durch den so genannten Raketenabwehrschirm der Amerikaner in Tschechien und Polen".

Er bedeutete damals Krieg. Und bedeutet der Satz auch in der Gegenwart Krieg? Kennedy waren zum Weltkrieg entschlossen, was wohl zur Zerstörung Deutschlands und Mitteleuropas geführt hätte. Dabei lobte er den kriegerischen georgischen Präsidenten als "prinzipienfesten Politiker" und überbrachte eine Milliarden-Spende Netzeitung, 5. Russischen Posten in der Stadt wurde das Prüfen der Ladung verweigert.

Wenn Georgien, durch die NATO-Mitgliedschaft gestärkt, seine Armee demnächst wieder nach Süd-Ossetien marschieren lassen würde und die dort stationierten russischen Soldaten angreifen würde und diese sich wehren, dann steht auch Deutschland Seite an Seite mit dem Saakaschwili-Regime Georgiens gegen Russland im Krieg.

Die in Deutschland in vielen Jahrzehnten gereifte Friedenspolitik wird so einfach über Bord geworfen, und das Schicksal des westlichen Abendlandes wird von Kanzlerin Merkel die aus ihrer DDR-Zeit ein Problem mit den Russen haben soll mehr oder weniger in die Hände des kriegerischen georgischen Präsidenten Michail Saakaschwili gelegt anstatt Schaden von der deutschen Bevölkerung abzuwenden.

Mittlerweile hat der russische Präsident Putin den Westen auch gemahnt, "Menschen wie Saakaschwili dürften seiner Meinung nach keinen Staat führen" Bild, Was aber zeichnet sich ab? Wie wäre es gleich mit der Bundeswehr zur "Grenzsicherung" Georgiens und mit amerikanischen Atomwaffen im Schwarzen Meer zur Sicherung der "territorialen Integrität" Georgiens? Mittlerweile kann man offenbar alles einmotten, was man in der Bundesrepublik Deutschland seit zum Thema " Friedenssicherung " und " Nie wieder Krieg " gelernt hat.

Und mit Christus hat das heutige Zündeln der Politiker sowieso nicht das Geringste zu tun, obwohl sie sich auf allen Seiten " christlich " nennen. Jesus, der Christus, war Pazifist. Und er lehrte z. Mittlerweile melden sich auch besorgte deutsche Militärs zu Wort, die dem halsbrecherischen "Crash-Kurs" der Politiker nicht einfach nur zuschauen.

Zentralasien habe alle Ingredienzien für Krisen und Konflikte: Wer die Lunte an dieses Pulverfass lege, könne nur verlieren. Deshalb sei es im deutschen Interesse, einen anderen Kurs zu steuern, appellierte der Ex-Admiral. Dabei sollte die Bundesregierung durchaus in Kauf nehmen, im Gegensatz zur Bush-Administration und zu einigen Nachbarn im Osten zu stehen. Angewandt auf die Politik, könnte diese einfache Regel ganz praktische Wunder bewirken. Zwar verschlimmert jede Kriegshandlung die Situation und schafft neues Unrecht, weswegen jede darauf bezogene Kritik, Distanzierung bzw.

Was sie dabei für Frustration, Bitterkeit und unterdrückte Wut bei den von ihnen Kritisierten auslösen, wird auf Dauer auch Folgen haben. Was ist mit dem Krieg gegen den Irak, den man aufgrund von Lügen begann und der das Land seither ins Chaos stürzt - unzählige Tote, zerstörte Existenzen und gar Verfolgungen von kirchlichen Christen? Alles das wird ausgeblendet, während man andere wegen geringerer Vergehen anklagt und in die Knie zu zwingen versucht. Diese heuchlerische Haltung vor allem im Westen gegenüber anderen Ländern konnte in den letzten Jahren durchgängig auch anderweitig beobachtet werden.

Allen voran Regierungen in den USA und mehr und mehr auch ihre "willigen" Nachahmer spielten sich auf der Weltbühne auf, als sei ihre Sichtweise und ihre Politik eine Art "Weltgesetz", und alle anderen müssen sich beugen, oder es gehe ihnen eben an den Kragen. Und dann wurde selbstherrlich entschieden: Doch wer ist "wir"?

Eine Arroganz, die keine Selbstkritik zulässt oder sichtbar werden lässt, treibt dabei immer weitere Blüten. Immer sei man selbst dabei der "Gute" und die anderen die Problematischen oder die "Bösen", wie es der "Vasall" des Westens, der georgische Präsident Michail Saakaschwili sogar wörtlich ausführte siehe oben , ohne dabei den geringsten Widerspruch von einem aktiven namhaften westlichen Politiker, zu denen er sich ins Boot setzte, hervor zu rufen.

Dabei stützt man sich vor allem auf Schwindel erregende Steigerungen der Rüstungsausgaben. Auch hier Georgien als kleines Beispiel, das im Jahr dreimal so viel Geld für Rüstung ausgegeben hatte als noch Bush so gut, und es wird bereits spekuliert, dass George W. Bush früher oder später römisch-katholisch wird wie sein nachgeordneter Kriegsherr Tony Blair.

Oder als Sprichwort formuliert: Hier ist also das schlichte Vorbild gefragt. Doch die Kirchen lehren ja, die Bergpredigt könne man nicht auf die Politik anwenden. Doch dann wird sich wohl eines Tages ein anderes Sprichwort bewahrheiten: Demgegenüber wird Georgien, das jedoch mit der Bombardierung Süd-Ossetiens den Krieg begann siehe dazu z.

Das ist - gelinde gesagt - einseitig, wenn man bedenkt, dass die georgische Armee die südossetische Hauptstadt "Zchinwali einfach dem Erdboden gleichgemacht" hat Der russische Dirigent Valery Gergiev vor Ort, Bild, Georgien-freundliche Quellen sprechen immerhin noch von einigen Hundert Opfern.

In den Berichten sei von möglichen georgischen Kriegsverbrechen die Rede. Natürlich kann - allgemein gesprochen - mit Propaganda alles geleugnet und gelogen werden, selbst Beweise. Doch alles, was wirklich geschah und geschieht, ist in der Atmosphäre der Erde verzeichnet und wird immer schneller auf die Verursacher zurückfallen, gleich auf welcher Seite diese stehen. Dieses Mal in der Ukraine siehe dazu unsere Meldungen unten.

Bundeswehr zog in den Afghanistan-Krieg. Als Mittäter machte man die damalige islamistische Taliban-Regierung Afghanistans aus und erklärte ihr am 7. Und Deutschland zog mit, weil die Politiker seither glauben, die "Freiheit" Deutschlands "am Hindukusch" mit militärischen Mitteln "verteidigen" zu müssen so vor allem der damalige Verteidigungsminister Peter Struck SPD.

Dieser Krieg entwickelt sich seither mehr und mehr zum Albtraum, und für jeden getöteten Taliban scheinen zwei nachzuwachsen. Der Westen startete mit 5. Jetzt hat man die Menge verfünfzehnfacht es sind derzeit ca. Die USA wollen deshalb bis Und die Deutschen wollen weitere Soldaten nach Afghanistan schicken. Dann werden wohl für jeden getöteten Taliban drei neue nachwachsen. Zudem wurde wohl schon über eine Milliarde Euro an deutschen Steuergeldern dorthin gepumpt zuletzt wurden die aktuellen Mittel auf Millionen Euro erhöht.

Doch es funktioniert eben nicht, eine islamistische Regierung wegzubomben und die darauf hin neu eingesetzte Regierung und den "Wiederaufbau" mit Abermillionen und -milliarden hochziehen zu wollen. Und Krieg bringt immer nur wieder neuen Krieg und ist niemals eine Basis für eine gesunde Entwicklung eines Landes vgl.

Einer der ranghöchsten britische Generäle in Afghanistan gehört zu denen, die allmählich umdenken. Er erklärt den Krieg für "verloren" und setzt sich für Verhandlungen mit den Taliban ein. Doch nach dem Tod eines Bundeswehr-Soldaten, der mit seinem Jeep in einer Sprengfalle der Taliban geriet, sind es mittlerweile schon 28 deutsche Soldaten, die in Afghanistan starben.

Und kurz darauf schossen deutsche Soldaten auf ein Auto, das aus deutscher Sicht der Aufforderung zum Anhalten nicht nachkam, sondern umdrehte und wegzufahren versuchte. Der überlebende Fahrer schildert die Situation so: Wenn die ausländischen Truppen an ihrem Checkpoint die Scheinwerfer aufblenden, soll man sich fernhalten.

Und als ich die ersten Schüsse hörte, bin ich nur noch schneller gefahren. Später im Krankenhaus kamen Bundeswehr-Soldaten und "haben auf mich eingeredet, ich möge aussagen, dass die Afghanen geschossen hätten.

Dann kamen Leute von der Polizei und beschworen mich, ich solle nicht lügen" Focus online, 3. Die Bundeswehr zahlte den Angehörigen jetzt ein "Blutgeld" von insgesamt Dieser blutige Krieg hat wie alle Kriege nichts mit der christlichen Lehre zu tun und steht im Gegensatz zu Jesus von Nazareth.

Und auch die deutschen Bürger fordern endlich den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Bei einer Umfrage der konservativen Internetseite www. Der Bundestag muss sich also entscheiden, ob er auf die eigene Bevölkerung hört auf anderen Internetseiten würden vermutlich noch mehr Deutsche für den Abzug stimmen oder einmal mehr auf George W.

Schon vor über einem Jahr war klar: Es wird immer schlimmer. Zu den Hintergründen des Afghanistan-Krieges siehe unsere Meldung vom Mit der Zeit wird dann diese Legitimierung unterlaufen und zuletzt faktisch aufgehoben. Mal sehen, wie sich der Bundestag das nächste Mal über den Tisch ziehen lässt. Das alles war schon seit sieben Jahren verfassungswidrig wurde vom Bundesverfassungsgericht jedoch als "vefassungskonform" hingebogen und wird es jetzt noch mehr.

Und vielfach sind es gar nicht die Taliban, die getötet werden. Bis überlebende Zeugen eine gänzlich andere Version offenbaren: Ein Muster, das sich seit vielfach wiederholt hat. Erneut 20 Tote, meist Frauen und Kinder. Siradschuddin Hakkani war nicht dabei. Diese Meldungen sind "nur" Momentaufnahmen aus einer langen Reihe ähnlicher Tragödien. Auch im Irak läuft immer mehr aus dem Ruder. So haben US-Truppen aktuell versehentlich sechs irakische Sicherheitskräfte erschossen und zehn weitere verletzt bild.

Vier wehrlose Iraker, die frei gelassen werden sollten, wurden von US-Soldaten aus Frustration hingerichtet. Deshalb ist die USA auch keine echte Demokratie, sondern könnte als eine moderne "Medien-Plutokratie" bezeichnet werden. Der streckenweise brutale Vorwahlkampf allein der Demokraten untereinander kostete ebenfalls Unsummen, so dass man insgesamt wohl von nahezu eine Milliarde Dollar Kosten nur für Wahlkampf-Propaganda ausgehen kann.

Der Unterschied zwischen beiden Parteien ist jedoch oft minimal, so dass für den Bürger faktisch kaum eine wirkliche Wahlmöglichkeit besteht. So berufen sich z. Doch selbst Präsident George W. Bush hat mittlerweile zugegeben, dass zwischen dem Irak unter Saddam Hussein und der Al-Qaida, die man für die Anschläge vom Doch möglicherweise ist Sarah Palin von den Predigten in ihrer Kirche verblendet vgl.

Deshalb bekommt sie jetzt auch einen privaten Politik-Kurs ihrer Partei Spiegel online, Denn Jesus lehrte die Feindesliebe und warnte: Und vieles mehr dieser Art.

Deshalb ist es eine Verhöhnung von Christus , wenn auch Frau Palin sich "christlich" nennt. Bush, letztlich eventuell von einer jenseitigen "Fopp-Seele", die sich "Gott" nennt, und die der "mächtigste Mann der Welt" als Stimme in sich vernahm mehr dazu hier.

Mal sehen, was sich dieser "Gott" demnächst für den Iran ausdenkt und für den Kaukasus, und was er bestimmten Politikern dann vielleicht einflüstert. Dort wehen in Georgien seit schon einmal wieder die alten Kreuzzugsfahnen siehe hier. Auch Sarah Palins jährige Tochter Bristol hielt sich nicht an die Prinzipien ihrer Mutter und ist schwanger, was die gesamte Familie jedoch sympathisch erscheinen lässt, was wiederum Wählerstimmen bringt. Und so war der jährige Freund der Tochter bei Sarah Palins Nominierung zur Vizepräsidenten-Kandidatin mit auf der Bühne - ein Signal, dass er seine Freundin jetzt immerhin heiraten werde, so dass seine zukünftige Schwiegermutter keinen "unehelichen" Enkel bekommt.

Und wehe, er würde es sich anders überlegen! Sarah Palin, ihre Familie, ihre als besonders " christlich " verbrämten Ansichten und ihre raffiniert vorgetragenen Emotionen sind ansonsten wie ein Spiegel für manche " durchschnittliche " amerikanische Familie, die sich plötzlich " verstanden " fühlt. Bush im Jahr so definierten "Achse des Bösen" , die nach dem Willen der USA und einiger anderer Länder die Kernenergie nicht nutzen dürfen, weil sie verdächtigt werden, diese auch militärisch nutzen zu wollen.

Dies wird zwar von den USA selbst und vielen anderen Ländern selbstverständlich so getan. Die "Guten" dürfen nach westlicher Philosophie auch die "Bösen" mit Krieg überziehen, wenn jene nicht tun, was die "Guten" von ihnen fordern. Deshalb muss der selbsternannte "Gute" auch immer über weit mehr, bessere und grausamere Waffen verfügen als der zum "Bösen" Erklärte, damit der "Gute" jederzeit "notfalls" den "Bösen" massakrieren kann, ohne umgekehrt vom "Bösen" massakriert zu werden.

Das scheint derzeit das Ziel so manches Politikers zu sein vgl. Und was sich hier zunehmend zusammen braut, ist um einiges explosiver als das in den 80er- Jahren des Jahrhunderts beklagte "Gleichgewicht des Schreckens" zwischen West und Ost.

Jesus von Nazareth lehrte jedoch in der Goldenen Regel in der Bergpredigt: Auf dieses Beispiel übertragen: Dies geht seit nahezu Jahren so. Zu keiner Zeit wurde ernsthaft versucht, die Lehre von Jesus in die Tat umzusetzen. Immer wussten es die scheinchristlichen Kirchen und ihre Gefolgsleute besser. Das Ergebnis sind die Kriege der Vergangenheit und die heutige explosive Weltlage.

Und so steuert alles auf einen Höhepunkt zu, der wohl auch zum Kipppunkt werden wird. Denn jeder, der glaubt, mit militärischen Mitteln eine Herrschaft über die ganze Welt ausüben zu können, wird sich verrechnen. Und es wird sich zeigen, wie lange dann der Hohn und Spott noch währt. Mai gab BP bekannt, dass der Versuch fehlgeschlagen sei. Hierdurch gelangte der verwendete Schlamm in umgebende Gesteinsformationen, was die Wirksamkeit des Angriffs herabsetze.

Der Macondo-Bohrkanal soll unmittelbar über der Öllagerstätte im darüberliegenden Deckgebirge getroffen werden. Dabei kommt ein Sensor zur Trägheitsnavigation zur Anwendung. Die Feinsteuerung der Annäherung an das Metallrohr erfolgt am Ende mittels elektrischer Feldstärkemessung, welche durch die Unterstromsetzung des Macondo-Bohrstranges ermöglicht wird. Ursprünglich musste für jeden einzelnen Messvorgang das gesamte Bohrgestänge gezogen und danach eine Messsonde herabgelassen werden.

Nach neuerem Einsatz von im Drillgestänge befindlichen Doppelsensoren gestaltet sich die Annäherungsphase als weniger arbeits- und zeitaufwändig. Sobald dies erreicht ist, wird das Metallrohr Casing durchbohrt. Ist der Durchbruch soweit geglückt, soll unter anderem mit Mineralien wie Eisenoxid und Bariumsulfat angereicherter schwerer Schlamm bei gleichzeitiger kurzzeitiger Öffnung der bislang provisorisch verschlossenen Austrittsstelle in den dann aufsteigenden Flüssigkeitsstrom eingebracht werden.

Unterstützt durch das Wirkprinzip der Wasserstrahlpumpe wird der seitlich zuströmende Ballastschlamm in den Flüssigkeitsstrom hineingezogen. Das hierdurch kurzfristig deutlich erhöhte Gewicht der im Bohrloch stehenden Flüssigkeitssäule soll den Blowout zum Erliegen und somit das Bohrloch unter Kontrolle bringen.

Die Dauer beider Bohrungen war auf etwa drei Monate angesetzt. Alle Hohlräume seien nun mit gehärtetem Zement gefüllt, der alle Drucktests bestanden habe. Der Vorzug gegenüber der missglückten Top-Kill-Methode liegt darin, dass nicht mit hohem Druck gegen die Flussrichtung des Öls gearbeitet werden muss.

Da der Ölfluss bereits abgedrosselt ist, kann der Schlamm ohne nennenswerten Druckanstieg übergeschichtet werden. Laut BP wird diese Operation bereits parallel zu den Entlastungsbohrungen vorbereitet, aber die Einsatzleitung der US-amerikanischen Regierung müsse entscheiden, ob tatsächlich ein Anlauf unternommen werde. August wurde bekannt gegeben, dass das Leck nun mit dieser Methode definitiv abgedichtet sei.

Die Bohrstelle liegt im Zentrum eines Gebietes von Tierschutzreservaten. Durch den Versuch des kontrollierten Abbrennens des Ölteppichs kam es zu einer erheblichen Luftverschmutzung. Zudem verbleiben bei dieser Vorgehensweise die Schadstoffe aus dem Öl beispielsweise toxische polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe als Rückstände im Meer und gelangen weiterhin in die Nahrungskette.

Im Verlauf der Katastrophe musste BP einräumen, dass nicht alle Küstenabschnitte geschützt werden können und errichtete Öl-Barrieren teilweise wirkungslos waren, weshalb unter anderem Seevögelkolonien sowie Fisch- und Austernbestände in der Region erhebliche Schäden erleiden werden. In der Brutsaison sind viele Strandbrüter wie Seeregenpfeifer und Scherenschnäbel dem Öl schutzlos ausgeliefert. Auch Delfine , Meeresschildkröten und Fische , für die das weitverzweigte Mississippi-Delta eine besonders wichtige Kinderstube darstellt, sind von der Ölkatastrophe bedroht.

Ob gereinigte Tiere jedoch eine nennenswerte Überlebenschance haben, ist umstritten. Einige Experten, wie die deutsche Zoologin Silvia Gaus von der Schutzstation Wattenmeer sowie Vertreter des WWF , schätzen die Überlebenschancen gereinigter Tiere auf weniger als ein Prozent und sprechen sich deswegen dafür aus, verölte Tiere lieber zu töten. Durch diesen Eingriff wird das Nahrungsnetz und damit die Lebensgrundlage von Meerestieren Fische , Weichtiere im Golf von Mexiko langfristig stark gestört.

Juni teilten die Gesundheitsbehörden des US-amerikanischen Bundesstaates Louisiana mit, dass mehr als 70 Personen durch die Ölpest erkrankt seien. Im Juli teilte die US-amerikanische Umweltbehörde mit, dass durch die mehr als sich im Einsatz befindenden Schiffe und weiteren Fahrzeuge z. Helikopter, Bulldozer, Lastkraftwagen und andere Transportmittel weitere ökologische Schäden zu erwarten seien.

Auch die Umweltorganisation American Birding Association gab an, dass die Öl-Reinigungstrupps zahlreiche Nistplätze in Vogelkolonien zerstört und seltene Vögel gefährdet hätten. Infolge des Unglücks wurde in den Vereinigten Staaten ein zunächst auf sechs Monate befristetes Moratorium von Tiefseebohrungen beschlossen.

In einem Interview mit dem Online-Magazin Politico. Um dies zu verhindern, sucht der Konzern nach Investoren. Die Zahlungen sind über einen Zeitraum von sechs Jahren zu leisten. Um einen Gerichtsprozess zu vermeiden, hat BP mit den mehr als Dieser bezeichnet ein Bundesgesetz, welches ursprünglich gegen die Mafia gerichtet war. Falls BP danach verurteilt wird, könnte sich — neben eventuell weiteren ausgesprochen Strafen — die Schadensersatzsumme auf das Dreifache des tatsächlich entstandenen Schadens erhöhen.

Die Kläger gehen davon aus, dass Standardprozeduren der Industrie, die vor der Bekämpfung spezieller Ölfeuer auf See mit Wasserkanonen warnen, missachtet wurden. Bei adäquater Brandbekämpfung wäre die Deepwater Horizon stabil an ihrem Standort verblieben, was die Verbindung von der Plattform zur Quelle aufrechterhalten hätte. Dies hätte die Möglichkeit, den Ölaustritt zu kontrollieren, deutlich erhöht.

Vertreten werden kommerzielle Fischereien, Anrainer deren Land betroffen ist, sowie Beschäftigte der Ölindustrie, die aufgrund der Ölpest ihren Arbeitsplatz verloren haben.

Euro zur Beilegung von Zivil- und potenziellen Strafklagen zahle. Das Unternehmen habe ein Schuldbekenntnis unterschrieben, das noch von einem Gericht in New Orleans bestätigt werden muss. Transocean werde den Betrag über einen Zeitraum von fünf Jahren ableisten, wobei im laufenden Jahr Mio. US-Dollar zu entrichten seien. Das Verbot betraf anfangs ein Gebiet von Dieses gelte jedoch nur, wenn bis dahin die Ausbreitung der Ölpest gestoppt sei und die US-amerikanische Regierung das Moratorium für Ölbohrungen nicht durchsetze.

Im schlimmsten Fall könnten es sogar über Die am stärksten betroffenen Wirtschaftszweige seien bisher die Fischindustrie und die Landwirtschaft, insbesondere im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Laut dem Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten sei die Arbeitslosenquote dort im Juni um 0,2 Prozentpunkte auf sieben Prozent gestiegen. Damit sei Louisiana einer von nur fünf US-amerikanischen Bundesstaaten mit wachsenden Arbeitslosenzahlen.

Experten für die Entwicklung der Erdölförderung, wie etwa Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung , befürchten, dass höhere Sicherheitsauflagen bei technisch und ökologisch riskanten Ölförderprojekten als Reaktion auf die Havarie zu Einschränkungen der Förderung und Ausfällen führen könnten.

Sie befürchten auch bei Ausbleiben eines Moratoriums einen frühzeitigen Rückgang der Ölförderung Peak Oil , da sich mit Projekten, wie sie zum Beispiel vor der Küste Brasiliens geplant sind, gewaltige technologische Risiken verbänden.

Tatsächlich entspricht die Ölförderung in der Tiefsee ungefähr dem Zuwachs zwischen dem Jahr und Die Menge des nach bisherigen Planungen in Offshore-Bohrungen vor der Küste in den nächsten Jahren zusätzlich geförderten Öls würde jedoch gerade ausreichen, um den Zuwachs des Verbrauchs der Vereinigten Staaten auszugleichen.

Der fortlaufende Rückgang der nationalen konventionellen Ölförderung muss durch steigende Importe ausgeglichen werden. Dazu gehören sowohl die notwendigen Abstimmungen bei der Bekämpfung der Ölpest selbst wie auch die Steuerung der Berichterstattung darüber. Auf der Website zur Ölpest sind jedoch nur unverfängliche Bilder zu sehen, die nach Beobachteransicht kaum etwas mit der Realität der Umweltverschmutzung zu tun haben.

Beispielsweise wird täglich über ein Blog berichtet, welche rechtlichen und praktischen Schritte die US-amerikanische Regierung gegen die Ölpest unternimmt. Presseberichte dokumentieren, wie BP und Vertreter der Regierung Fotojournalisten dabei behindern, die Orte zu besichtigen, an denen die Auswirkungen der Ölpest am deutlichsten zu sehen seien.

Auch Überflüge seien teilweise untersagt worden. In den Vereinigten Staaten wurde unter der Federführung der A. Sie verlangt, das Vermögen von BP zu beschlagnahmen und zum Schadensausgleich heranzuziehen.

Juni fanden in 54 Städten Kundgebungen statt. Verschiedene international bekannte Musiker gaben an, BP-Produkte zu boykottieren , darunter: Juli mehr als Sie fordern dazu auf, insgesamt weniger Erdöl zu verbrauchen. April berichtete Greg Palast , dass schon ein Blowout an einer von BP mit kostengünstigem Bohrzement versehenen Ölquelle im Kaspischen Meer stattgefunden hatte, der von BP geheim gehalten wurde.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Sehr zeitnahe Darstellung mit vielen spekulativen Teilen, die aber heute geklärt sind.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Lage der Ölbohrplattform im Golf von Mexiko.





Links:
Umwandlung dolar a pesos chilenos | W2 Formular online kostenlos | Bewerten Sie mein Anlageportfolio | Wie Online-Banking SBI | Wie Sie sich online bei uns bewerben können | Index i q |